Elektrische Zigarette von VitaSmoke: die Genussalternative zur Zigarette

Sie möchten nicht auf den Rauchgenuß verzichten? Sie suchen aber nach einem Produkt, das Ihre Lunge und Ihren Körper weniger belastet?

Dann versuchen Sie es mal mit VitaSmoke. Unsere elektrischen Zigaretten sind eine echte Alternative zur Tabakzigarette. Und das, ohne auf den Genuß verzichten zu müssen.

Die Fakten

Viele Raucher möchten auf den Genuss der Zigarette nicht verzichten. Trotzdem haben 96% aller Raucher aus gesundheitlichen Gründen schon einmal ans Aufhören gedacht. Mit der elektrischen Zigarette gibt es jetzt eine echte Alternative. Raucher müssen nicht verzichten. Aber statt Zigarettenrauch und damit Teer und andere giftige Stoffe über die Lunge aufzunehmen, wird das wohlschmeckende Aroma bei der elektrischen Zigarette über Dampf transportiert.

Die Gesundheit

Dass Zigarettenrauchen schädlich ist, weiss mittlerweile jeder Raucher und es steht auch in großen Lettern auf der Zigaretten-Packung. Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens sind sehr vielfältig, so dass wir an dieser Stelle nicht im Detail darauf eingehen möchten. Wir können Ihnen die Internetseite www.lungenaerzte-im-netz.de empfehlen. Hier wird von unabhängigen Lungen-Fachärzten unaufgeregt und sachlich fundiert erklärt, welche Inhaltsstoffe im Zigarettenrauch freigesetzt werden und welche gesundheitlichen Folgen mit dem Rauchen verbunden sein können. Vereinfacht gesagt sind es aber zwei wesentliche Faktoren, die für die Schädigung der Gesundheit durch Zigaretten verantwortlich sind: das in Zigaretten-Tabak enthaltene Nikotin und die Verbrennung von Tabak, die zur Entstehung und Freisetzung einer unglaublichen Vielzahl schädlicher Stoffe im Körper führt, angefangen beim Teer über das Kohlenmonoxid bis zu Chrom, Benzol, Arsen, Blei, radioaktives Pollonium, Blausäure, Stickoxide und Dioxin.

Elektrische Zigarette: Schadstoffe?

Die Vitarette sieht optisch zwar aus wie eine herkömmliche Filterzigarette, sie ist aber eine sog. elektrische Zigarette. Sie funktioniert gänzlich ohne die Verbrennung von Tabak. Statt Rauch wird mit Hilfe elektrischer Energie aus einem Akku Dampf erzeugt. Auf Tabakverbrennung wird bei der elektrischen Zigarette komplett verzichtet. Und damit entfallen alle giftigen Stoffe, die bei einer herkömmlichen Zigarette durch die Verbrennung des Tabaks entstehen und über die Lunge im Körper aufgenommen werden.

Statt Tabak zu verbrennen wird im Inneren der Vitarette mit jedem Zug eine winzige Menge einer Flüssigkeit erhitzt, das sogenannte Aroma-Fluid oder Liquid. Durch den hierbei entstehenden Druck wird diese Flüssigkeit in feinste Tröpfchen zerrissen, ein Zigarettenrauch-ähnlicher Nebel wird freigesetzt. Die elektrische Energie für die Verdampfung liefert ein leistungsfähiger Lithium-Ionen Akku, daher kann man die Vitarette auch als elektrische Zigarette bezeichnen. Um ein möglichst reales Raucherlebnis zu erzielen, ist das Liquid mit Lebensmittel-Aromen angereichert, die den Geschmack von Tabakzigaretten imitieren. Das Liquid für unsere elektrischen Zigaretten gibt es aber auch in weiteren leckeren Geschmacksrichtungen.

Verdampfung statt Verbrennung

Die Verbrennung von Tabak setzt bis zu 12.000 verschiedene chemische Substanzen frei, darunter das gefährliche Kondensat, das umgangssprachlich als Teer bezeichnet wird und das sich hartnäckig in der Lunge festsetzt. Bei Konsum einer Schachtel Zigaretten pro Tag sammeln jedes Jahr etwa 200 ml Teer in Ihren Lungen. Das ist ungefähr so viel wie ein großer Becher Kaffee. In diesem Teer sind zahlreiche Giftstoffe gebunden, darunter auch Stoffe, die für die Entstehung von Krebs verantwortlich gemacht werden.

Der Teer ist auch die Ursache für den lästigen "Raucherhusten". Ihr Körper versucht, durch das "Abhusten" die Lunge und Atemwege vom Kondensat zu befreien.

Die bei den meisten starken Rauchern vorzufindende und gemeinhin als "Raucherhusten" bagatellisierte chronische Bronchitis gehört zur Gruppe der "chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen" (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, Abkürzung: COPD). Die Hauptursache einer chronischen Bronchitis ist eine Störung der sogenannten Lungen-Flimmerhärchen. Diese Flimmerhärchen sind durch den Zigarettenrauch geschwächt und können den bei Rauchern vermehrt anfallenden Schleim nicht mehr abtransportieren. Der Schleim bleibt in den Bronchien liegen und führt zu Entzündungen. Unbehandelt oder bei andauerndem Zigarettenkonsum können sich in der Folge schwere Lungenerkrankungen entwickeln. Elektrische Zigaretten sind hier eine echte Alternative, denn sie funktionieren ohne Teer und Tabakverbrennung. Der "Geschmack" wird bei elektrischen Zigaretten durch Aromastoffe erzeugt und über Dampf transportiert. Also kein Rauch, keine Asche, keine Verbrennungsschwebstoffe.

Nutzer unserer elektrischer Zigaretten haben uns berichtet, dass ihr Raucherhusten schon nach kurzer Zeit deutlich nachgelassen und dass sich ihre sportliche Kondition verbessert hat. Viele Kunden berichten auch von einem verbesserten Wohlbefinden, seit sie unsere elektronische Alternative zur Zigarette nutzen. Auch die durch den Zigarettenrauch beeinträchtigten Geschmacksnerven auf der Zunge können sich bei der Nutzung elektrischer Zigaretten wieder erholen und zu intensiverem Geschmackserleben führen. Einige insbesondere weibliche Kundinnen haben uns geschildert, dass ihre Haut frischer aussieht und besser durchblutet wird, seit sie auf die elektrische Zigarette umgestiegen sind. Auch gelbe Fingernägel oder gelbe Hände gehören mit der elektrischen Zigarette der Vergangenheit an, ohne dass Raucher auf den Genuß verzichten müssen.

Die elektrische Zigarette als echte Alternative

Warum auf Genuss verzichten? Wenn Sie nicht auf Ihre Zigarette verzichten möchten, aber weniger schädliche Stoffe in ihren Körper gelangen sollen, dann kann die elektrische Zigarette eine echte Alternative für Sie sein. Unsere elektrischen Zigaretten sind in der Handhabung extrem nahe am gewohnten Rauchen, aber ohne die Giftstoffe, die durch die Tabakverbrennung entstehen. Sie können wie gewohnt eine Zigarette in den Händen halten. Beim Ziehen an der elektrischen Zigarette "raucht" es, auch wenn der vermeintliche Rauch eigentlich nur Dampf ist. Der Dampf der elektronischen Zigarette schmeckt aromatisch und angenehm. Und je nach Sorte des verwendeten Liquids schmeckt der Dampf elektrischer Zigaretten auch nach Tabak.

Wir wünschen Ihnen viel Genuss bei deutlich weniger Schadstoffen.

Ihr VitaSmoke-Team